YOGA  &  MEDITATION

Wenn das sehende Auge,

das fühlende Bewusstsein

und der durchdringende Atem EINS sind,

dann ist das Große Unsichtbare fast schon in Reichweite....

Bauls von Bengalen

YOGA bedeutet EINHEIT.

 

EINHEIT ist etwas Allumfassendes, Unendliches, das wir gedanklich nicht ermessen können.

Dieses Allumfassende gewährt allen polaren Gegensätzen, allen scheinbaren Widersprüchen, grenzenlosen RAUM...

Um uns einem Verstehen von EINHEIT anzunähern, ist es notwendig,

dass wir Orientierung in der Welt der VIELHEIT - der zahllosen Erscheinungen - finden

und Unterscheidungsvermögen entwickeln.

 

Die Elemente ERDE - WASSER - FEUER - LUFT und RAUM und ihre sinnlich wahrnehmbaren Eigenschaften

vom Grobstofflichen - der Erfahrung des Körpers und seiner Energien -

zum Feinstofflichen - dem Erleben des Seelisch-Geistigen -

 bis hin zur nicht-stofflichen Dimension reinen GEWAHRSEINS

dienen als "Landkarte" in der Praxis des traditionellen RAJA YOGA.

Das Yoga der fünf Elemente

Das Yoga der fünf Elemente ist keine neue, eigenständige Yogaform, sondern Ausdruck einer Rückbesinnung auf das jahrtausendealte Wissen der indischen Samkhya-Philosophie, die den gemeinsamen erkenntnis-theoretischen Hintergrund von Yoga und Ayurveda bildet. Dabei werden die charakteristischen sinnlichen Eigenschaften der Urelemente und die daraus abgeleiteten Konstitutionsbilder Vata, Pitta und Kapha eingehend betrachtet.

Dies bestimmt die Vorgehensweise in der sinnvollen Auswahl typengerechter Übungsprogramme.
Sensibilisierung für die Merkmale der fünf Elemente sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden. Darin klingt an, dass die Sinne dabei eine große Rolle spielen, denn über sie erfahren wir die Welt und uns selbst.

Die fünf Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten/Fühlen - sind Informationswege zwischen der Innenwelt und der Außenwelt. Nur wenn die Sinne einwandfrei funktionieren, kann eine klare Wahrnehmung entstehen.
So wird deutlich, wie wichtig es ist, die Sinne zu pflegen und die Wahrnehmung zu schulen – das ist der praktische Ansatzpunkt von Yoga und Ayurveda.
Mit der Sinneswahrnehmung ist aber auch etwas Inneres verbunden: .... das Gefühl für Weite, für einen Lebens-horizont, einen größeren Zusammenhang, das Bedeutungsvolle des Lebens an sich.

MIt den Sinnen stellt sich auch die Frage nach dem Sinn des Ganzen: Wenn unsere Sinne gut funktionieren, dann fühlen wir eine klare Bestimmung in unserem Leben - ein Gefühl dafür, was wir verwirklichen möchten, was unserem Leben Sinn und Erfüllung schenken könnte…..


11.8. - 18.8. 2019  AlpenRetreat/Austria

YOGA & MEDITATION

7-Tage-Retreat in Tirol

11.9. - 18.9. 2019    in Kalamaki/Kreta

KRETA-SEMINAR

September 2019

22.4. - 29.4. 2020    in Kalamaki/Kreta

FINDE DEINEN MYTHOS

Kreativ Seminar


Ich freue mich über eine Nachricht von Dir!

Trage hier bitte deine E-Mail-Adresse ein und ich werde Dich über Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden halten.

 

 

Alljährliche Selbstfindungs-Seminare im Juni und im September im Hotel Alonia im sonnigen Kalamaki im Süden von Kreta

Kalamaki ist ein traumhafter, kleiner Ort - abseits des Massentourismus - zauberhafte Tavernen - weiter Sandstrand, klares Wasser, stabile Wetterlage...